Die LTS ist stolz auf die Erteilung eines Patents zu einem transdermalen therapeutischen System (TTS) mit dem Wirkstoff Asenapin durch das Europäische Patentamt (EP 3338768 B1). Im Rahmen dieser Produktentwicklung werden weitere Patentanmeldungen verfolgt.

Das LTS Asenapin-TTS soll zur Behandlung von Schizophrenie eingesetzt werden. Im Gegensatz zu anderen bereits auf dem Markt befindlichen Asenapin Präparaten, muss es lediglich zweimal wöchentlich appliziert werden. Eine klinische Phase 1 Studie wurde bereits mit positiven Ergebnissen abgeschlossen, für die weitere Entwicklung suchen wir Kooperationspartner.

Sind Sie neugierig geworden und wollen mehr über das Projekt und Kooperationsmöglichkeiten erfahren?
Kontaktieren Sie uns unter: opportunities@ltslohmann.de