Andernach, 20. Februar 2019

Die EsoCap AG und die LTS Lohmann Therapie-Systeme AG gaben den Beginn einer Entwicklungskooperation bekannt. In dieser Kooperation geht es um die Entwicklung einer einzigartigen Technologie zur Wirkstoffabgabe bei Erkrankungen des oberen Magen-Darm-Traktes. Diese Zusammenarbeit nutzt das Know-how eines starken Partners in Entwicklung und Herstellung von oralen Wirkstoff-Filmen in Kombination mit einer hochinnovativen Anwendungstechnik.

„Wir freuen uns besonders über die Partnerschaft mit LTS, einem weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von oralen Wirkstoff-Filmen“, sagte Isabelle Racamier, CEO von EsoCap. „Wir verpflichten uns zu einer engen Zusammenarbeit mit LTS, um schnell in eine klinische Studie mit Patienten einzutreten, die an eosinophiler Ösophagitis leiden. Die EsoCap-Technologie kann bis zu 370 Millionen Patienten in mindestens sechs Indikationen helfen.“

Im Rahmen dieser Kooperation arbeitet LTS an der Anwendung seines Know-hows mit oralen Wirkstoff-Filmen. Ziel ist die Umsetzung von EsoCaps einzigartiger Technologie zur Wirkstoffabgabe bei Erkrankungen des oberen Magen-Darm-Traktes.

„Als Unternehmen, das sich der Bereitstellung von pharmazeutischen Lösungen auf Basis unserer Wirkstoff-Filme verschrieben hat, sind wir sehr daran interessiert, die Anwendungsgebiete unserer Technologie zu erweitern“, sagte Dr. Hanshermann Franke, Senior VP Forschung und Entwicklung bei LTS. „Wir sind begeistert von EsoCaps hochinnovativem Ansatz im Bereich Wirkstoffabgabe an den oberen Magen-Darm-Trakt.“

Über LTS

Die LTS Lohmann Therapie-Systeme AG ist führend in der Entwicklung und Herstellung innovativer transdermaler Systeme („TTS“) und oraler Wirkstoff-Filme („OTF“). Über 20 zugelassene pharmazeutische Produkte werden derzeit von LTS produziert und von Partnern aus der pharmazeutischen Industrie global vermarktet. Pipelineprodukte der LTS stammen aus gemeinsamen Projekten mit Partnern oder sind von LTS eigenfinanziert. Diese umfassen ein breites Spektrum unterschiedlicher medizinischer Indikationen. So entwickelt LTS ihre führende Position in den Schlüsseltechnologien TTS und OTF kontinuierlich weiter. Darüber hinaus leistet die LTS in neuen transdermalen Technologien Pionierarbeit, insbesondere bei Mikronadelpflastern für die transdermale Verabreichung von großen Molekülen und biologischen Wirksubstanzen.
LTS wurde 1984 in Deutschland gegründet und ist heute ein global operierendes pharmazeutisches Unternehmen mit Standorten in Andernach/Deutschland und New Jersey/USA, mit ca. 1.300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 300 Mio. Euro.

Über die EsoCap AG
Die EsoCap AG ist ein privat finanziertes Schweizer Unternehmen mit Sitz in Basel, Schweiz.
Die Vision von EsoCap ist es, das Leben von Patienten mit schweren Krankheiten durch die Entwicklung einer einzigartigen topischen Technologie-Plattform zur Medikamentenverabreichung für Krankheiten des oberen Magen-Darm-Traktes zu verbessern.
Die topische Behandlung im oberen Magen-Darm-Trakt ist aufgrund der extrem kurzen Transitzeiten vom Mund bis zum Magen von weniger als zwei Sekunden äußerst schwierig.
EsoCap verfügt über eine einzigartige Wirkstoffabgabe-Plattform, die die topische Anwendung von Wirkstoffen zur lokalen Behandlung von Erkrankungen des oberen Magen-Darm-Traktes ermöglicht.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.esocapbiotech.com

Weitere Informationen
Dr. Iris Schnitzler
Marketing LTS AG
iris.schnitzler@ltslohmann.de

EsoCap AG
Malzgasse 9
4052 Basel
Switzerland
isabelle.racamier@esocapbiotech.com