Erfahren Sie Aktuelles über LTS Lohmann Therapie-Systeme AG

LTS News


Die LTS Lohmann Therapie-Systeme AG aus Andernach ist neues Mitglied des Internationalen Fördervereins Beethovenfest Bonn e.V.

Mit Ihrem Firmensitz in Andernach und internationalen Standorten in West Caldwell, New Jersey und einer Repräsentanz in Shanghai ist die LTS AG ein starkes unternehmerisches Mitglied des Fördervereins Beethovenfest Bonn e.V. Über ihre Belegschaft kann die LTS ein internationales Zeichen für das Werk Beethovens setzen. Das mittlere Rheintal bedeutet die regionale Heimat, die Beethoven zeitlebens und bis in die späten Wiener Jahre gepflegt und geschätzt hat. Durch ihre Mitgliedschaft unterstreicht die LTS ihre starke Verbundenheit zur Region. Für die LTS bietet die Mitgliedschaft eine gute Gelegenheit, eine Verbindung von Kultur der Weltklasse mit ihrer Heimatregion zu schaffen.

Dr. Schlange, Marktvorstand LTS AG: „Kunst und Kultur sind wichtige Bestandteile, die unser Leben bereichern. Dennoch müssen Beide permanent in einer kommerzialisierten und technologisierten Welt um Aufmerksamkeit und Anerkennung kämpfen. Der Förderverein Beethovenfest Bonn e.V. bietet eine Möglichkeit der gegenseitigen Inspiration von Kunst und Kultur einerseits und der ökonomischen und technologischen Welt andererseits. Hier schafft der Förderverein Beethovenfest e. V. die Gelegenheit – ein Vorhaben, das die LTS sehr gerne unterstützt. Das Werk des berühmtesten Sohnes der Stadt Bonn ist zeitlos und von globaler Relevanz und Anerkennung.“
Der Internationale Förderverein Beethovenfest Bonn e.V. wurde im September 2016 mit dem Ziel gegründet, herausragende Projekte und Konzerte des Beethovenfestes Bonn zu fördern. Ganz wesentlich verfolgt der Verein das Ziel, die Geburtsstadt Beethovens überregional und international bekannter zu machen und mit den Vorteilen der Vereinsmitgliedschaft Publikumskreise außerhalb Bonns regelmäßig zum Besuch des Beethovenfestes zu motivieren. Die Mitgliedschaft richtet sich auf die materielle Förderung des Festivals sowie auf Vorteile der Mitglieder beim Erwerb von Karten. Prominente Bonner Bürger wie die Mäzene Arndt und Helmut Andreas Hartwig oder die mit Beethoven freundschaftlich verbundene Familie von Gleichenstein unterstützen diese Ziele aktiv.

„Es ist eine wunderbare Tatsache“, betont Nike Wagner, Intendantin des Beethovenfestes Bonn, „dass der Weltkomponist Beethoven im anmutigen Bonn geboren wurde. Werk und Wirkung dieses Komponisten beschreiben die Wesensmerkmale unserer Kultur. Sich mit Beethoven identifizieren heißt ebenso für Menschlichkeit und Demokratie votieren wie für Offenheit in künstlerischen Dingen. Durch eine Mitgliedschaft im Förderverein hilft die LTS AG uns, an der Umsetzung solcher Ideale weiterzuarbeiten. Im Geiste Beethovens.“

„Das Fürstenberg’sche Palais bildet auf zahllosen Fotos den Rahmen und Hintergrund für das berühmte Beethoven-Denkmal auf dem Bonner Münsterplatz. Als Nicht-Mehr-Bonner blicken meine Familie und ich heute mit Stolz auf die Beethovenstadt und laden Beethoven-Fans deutschlandweit ein, unseren Verein zu unterstützen. Sehr herzlich begrüße ich die LTS AG aus Andernach als erstes überregionales Unternehmen in unserem Förderverein“, so Maximilian Freiherr von Fürstenberg, Vereinsvorsitzender Int. Förderverein Beethovenfeste Bonn e.V.

 

Über LTS
Die LTS Lohmann Therapie-Systeme AG ist globaler Marktführer in der Entwicklung und Herstellung innovativer transdermaler Systeme („TTS“) und oraler Wirkstoff-Filme („OTF“). Über 20 zugelassene pharmazeutische Produkte werden derzeit von LTS produziert und von Partnern aus der pharmazeutischen Industrie global vermarktet. Pipelineprodukte der LTS stammen aus gemeinsamen Projekten mit Partnern oder sind von LTS eigenfinanziert. Diese umfassen ein breites Spektrum unterschiedlicher medizinischer Indikationen. So entwickelt LTS ihre führende Position in den Schlüsseltechnologien TTS und OTF kontinuierlich weiter aus. Darüber hinaus leistet die LTS auch in neuen transdermalen Technologien Pionierarbeit, insbesondere bei Mikronadelpflastern für die transdermale Verabreichung von großen Molekülen und biologischen Wirksubstanzen.

LTS wurde 1984 in Deutschland gegründet und ist heute ein global operierendes pharmazeutisches Unternehmen mit Standorten in Andernach/Deutschland und New Jersey/USA, mit ca. 1.300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 300 Mio. Euro.

Kontakt: Dr. Iris Schnitzler, Tel. 02632 99-2589

2017-09-04T13:18:21+00:00 4. September 2017|Pressemeldungen|