ANDERNACH, 17. Mai 2021, Die LTS Lohmann Therapie-Systeme AG („LTS“), ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung pharmazeutischer Wirkstoff-Filme, und Revive Therapeutics Ltd. („Revive“ oder das „Unternehmen“) (CSE: RVV, USA: RVVTF), ein auf Life-Science spezialisiertes Unternehmen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung von Therapeutika für medizinische Bedürfnisse und seltene Erkrankungen konzentriert, freuen sich bekannt zu geben, dass sie eine Machbarkeitsvereinbarung zur Entwicklung und Herstellung eines proprietären oralen Psilocybin Wirkstoff-Films für die klinischen und kommerziellen Initiativen des Unternehmens zur Evaluierung bei psychischen Erkrankungen, neurologischen Erkrankungen und Drogenmissbrauch geschlossen haben.

„Wir freuen uns sehr, mit LTS als einem der weltweit größten Innovatoren und Lieferanten von oralen Wirkstoff-Filmen zusammenzuarbeiten, um unseren proprietäres oralen Psilocybin-Wirstoff-Film für die pharmazeutische Anwendung zu entwickeln“, sagte Michael Frank, CEO von Revive. „Revive positioniert sich als Innovator neuartiger Verwendungs- und Darreichungsformen von Psilocybin, zur potenziellen Behandlung von nicht abgedeckten medizinischen Bedürfnissen. Revive wird durch die Beziehung zu LTS in der Lage sein, seine klinischen und kommerziellen Ambitionen mit Psilocybin als Arzneimittel weltweit voranzutreiben.“

In den letzten zwölf Monaten hat sich das Unternehmen darauf konzentriert, Beziehungen zu knüpfen und eine robuste Produktpipeline auf Psilocybin-Basis aufzubauen, die neuartige Anwendungen, Formulierungen, orale Wirkstoff-Filme und biosynthetische Formen von Psilocybin umfasst. Das Unternehmen hat mit der University of Wisconsin-Madison zusammengearbeitet, um eine orale Wirstoff-Filmtechnologie zu entwickeln, und arbeitet mit der North Carolina State University zusammen, um eine neuartige biosynthetische Version von Psilocybin zu entwickeln, die auf einer von Dr. Gavin Williams entwickelten enzymatischen Plattform für die natürliche Biosynthese basiert. Darüber hinaus arbeitet Revive mit der University of Wisconsin zusammen, um Psilocybin als potenzielle Behandlungsmethode für Methamphetamin-Konsumstörungen zu evaluieren und hat vor kurzem bei der U.S. Food and Drug Administration („FDA“) einen Antrag auf Orphan Drug Designation („ODD“) für Psilocybin zur Behandlung von traumatischen Hirnverletzungen eingereicht, der zum Teil auf dem Forschungsprogramm der PharmaTher Holdings Ltd. basiert (CSE: PHRM) (OTCQB: PHRRF).

Es gibt eine Reihe von Vorteilen und Nutzen eines oral auflösbaren Psilocybin-Wirkstoff-films, wie z. B. das schnelle Auflösen und der schnelle Wirkungseintritt in die Blutbahn, die einfache und bequeme Verabreichung für Patienten ohne die Notwendigkeit von Wasser, Kauen oder Schlucken, das Potenzial verbesserter therapeutischer Ergebnisse und Wirksamkeit für unterversorgte Krankheiten und Störungen einschließlich der Flexibilität, genaue Dosierungen und Optionen mit angenehmen Geschmack zu schaffen.

„Bei LTS setzen wir uns unermüdlich dafür ein, das Leben von Patienten zu verbessern“, kommentiert Bas van Buijtenen, CEO von LTS. „Im Rahmen dieser Vereinbarung werden wir unser gesamtes Know-how und unsere Erfahrung für die Entwicklung neuer therapeutischer Optionen in einem Bereich einsetzen, der perfekt zu unserem strategischen Fokus passt. Die Zusammenarbeit mit Revive ist eine Gelegenheit, einmal mehr zu zeigen, wie LTS in jeder Phase der Entwicklung kommerziellen Wert schafft. ”

Im Rahmen der Vereinbarung wird LTS bestimmte Formulierungsentwicklungen von oralen Psilocybin-Wirkstoff-Filmen durchführen, um präklinische Studien im Rahmen der Produktentwicklung zu unterstützen, sowie die GMP-Herstellung von klinischen Prüfmustern.

Revive weist darauf hin, dass sich Psilocybin noch in einem frühen Stadium der Forschung und Entwicklung befindet und keine ausdrücklichen oder implizierten Behauptungen über den Erfolg bei der Behandlung von psychischen Erkrankungen, neurologischen Störungen und Drogenmissbrauch sowie über die kommerzielle Verwertbarkeit aufgestellt werden.

Über Revive Therapeutics Ltd.
Revive ist ein Life-Sciences-Unternehmen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung von Therapeutika für Infektionskrankheiten und seltene Erkrankungen konzentriert. Das Unternehmen priorisiert bei der Entwicklung von Medikamenten insofern, dass man von verschiedenen regulatorischen Anreizen profitiert, die von der FDA angeboten werden, wie z. B. Orphan Drug, Fast Track, Breakthrough Therapy und Rare Pediatric Disease Designations. Derzeit erforscht das Unternehmen den Einsatz von Bucillamine für die potenzielle Behandlung von Infektionskrankheiten, wobei der Fokus zunächst auf schwerer Grippe und COVID-19 liegt. Mit der kürzlichen Übernahme von Psilocin Pharma Corp. treibt Revive die Entwicklung von Psilocybin-basierten Therapeutika bei verschiedenen Krankheiten und Störungen voran. Das pharmazeutische Cannabinoid-Portfolio von Revive konzentriert sich auf seltene Entzündungskrankheiten. Das Unternehmen erhielt von der FDA den Orphan-Drug-Status für die Verwendung von Cannabidiol (CBD) zur Behandlung von Autoimmunhepatitis (Lebererkrankung) und zur Behandlung von Ischämie- und Reperfusionsschäden bei Organtransplantationen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ReviveThera.com.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Michael Frank Geschäftsführer Revive Therapeutics Ltd. Tel: 1 888 901 0036 Email: mfrank@revivethera.com Website: www.revivethera.com

Über LTS Lohmann Therapie-System AG
Die LTS Lohmann Therapie-Systeme AG ist führend in der Entwicklung und Herstellung innovativer transdermaler Systeme („TTS“) und oraler Wirkstoff-Filme („OTF“). Über 20 zugelassene pharmazeutische Produkte werden derzeit von LTS produziert und von Partnern aus der pharmazeutischen Industrie global vermarktet. Pipelineprodukte der LTS stammen aus gemeinsamen Projekten mit Partnern oder sind von LTS eigenfinanziert. Diese umfassen ein breites Spektrum unterschiedlicher medizinischer Indikationen. So entwickelt LTS ihre führende Position in den Schlüsseltechnologien TTS und OTF kontinuierlich weiter. Darüber hinaus leistet die LTS in neuen transdermalen Technologien Pionierarbeit, insbesondere bei Mikronadelpflastern für die transdermale Verabreichung von großen Molekülen und biologischen Wirksubstanzen. LTS wurde 1984 in Deutschland gegründet und ist heute ein global operierendes pharmazeutisches Unternehmen mit Standorten in Andernach/Deutschland und New Jersey/USA mit mehr als 1.100 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 300 Mio. Euro.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Iris Schnitzler
Email: iris.schnitzler@ltslohmann.com

Image: Revive Therapeutics Ltd