Zweiter Gesundheitstag: LTS gibt Mitarbeitern wichtige Tipps zu Gesundheitsthemen

Am 08.11.2018 fand der zweite Gesundheitstag der LTS Lohmann Therapie-Systeme AG

Andernach, 09.11.2018. Am 8. November fand im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements der LTS LOHMANN Therapie-Systeme AG der zweite Gesundheitstag für die Mitarbeiter in Andernach statt.

Die rund 1000 Mitarbeiter hatten ganztägig die Möglichkeit, sich an verschiedenen Stationen in der Kantine des Verwaltungsgebäudes und der Cafeteria des Fertigungskomplexes über Gesundheitsthemen zu informieren und an unterschiedlichen Aktionen teilzunehmen:

Neben einem VR (Virtual Reality) -Training zur Messung des Koordinations-Index durch das Institut für Prävention und Nachsorge umfasste das Angebot auch Chemikalienschutzhandschuhe, Hautschutz, -reinigungs und –pflegeprodukte, Otoplastiken, optisch korrigierte Schutz- und Bildschirmarbeitsplatzbrillen, sowie orthopädisch angepasste Schuhe und Einlagen.

Beratungsangebote gab es auch an den Ständen der Krankenkassen AOK, BARMER und TKK. Der LTS Betriebsrat beteiligte sich mit einem eigenen Stand, an dem die Mitarbeiter sich über neue Gesundheitsangebote der LTS informieren konnten. Auch der Betriebsärztliche Dienst unter der Leitung von Dr. med Axel Kiehnle stand mit Rat und Tat zur Verfügung. Ergänzt wurden die verschiedenen Aktionen rund um das Thema Gesundheit durch ein kulinarisches Angebot der LTS eigenen Kantine mit leckeren Smoothies, Müsli und Rohkostsalat.

„Ich freue mich sehr, dass unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unser vielseitiges Angebot so zahlreich angenommen haben. Der Erhalt der Gesundheit unserer Belegschaft ist uns ein großes Anliegen. Veranstaltungen wie der Gesundheitstag können dazu beitragen, ein gesundheitsbewusstes Verhalten im täglichen Leben umzusetzen,“ sagte Ulrich Sielaff, Vorstand Recht und Personal.

Über LTS
Die LTS Lohmann Therapie-Systeme AG ist globaler Marktführer in der Entwicklung und Herstellung innovativer transdermaler Systeme („TTS“) und oraler Wirkstoff-Filme („OTF“). Über 20 zugelassene pharmazeutische Produkte werden derzeit von LTS produziert und von Partnern aus der pharmazeutischen Industrie global vermarktet. Pipelineprodukte der LTS stammen aus gemeinsamen Projekten mit Partnern oder sind von LTS eigenfinanziert. Diese umfassen ein breites Spektrum unterschiedlicher medizinischer Indikationen. So entwickelt LTS ihre führende Position in den Schlüsseltechnologien TTS und OTF kontinuierlich weiter aus. Darüber hinaus leistet die LTS auch in neuen transdermalen Technologien Pionierarbeit, insbesondere bei Mikronadelpflastern für die transdermale Verabreichung von großen Molekülen und biologischen Wirksubstanzen.
LTS wurde 1984 in Deutschland gegründet und ist heute ein global operierendes pharmazeutisches Unternehmen mit Standorten in Andernach/Deutschland und New Jersey/USA, mit ca. 1.300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 300 Mio. Euro.

Kontakt:
Dr. Iris Schnitzler
iris.schnitzler@ltslohmann.de

2018-11-13T09:51:27+00:0012.11.2018|Neuigkeiten|

Datenschutz  Impressum

Wir verwenden Cookies, um den Besuch unserer Webseite zu erleichtern und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dieser Verwendung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit.

Ok